schrefler  
 
 
 

video / medienkunst


Film & Video-Arbeiten (Auswahl) siehe auch FILME, 3D & ANIMATION!

2001 Rhythmen Der Gewalt, Double-Screen-Video, 11min, Graz, Austria - link

Idee & Visual Media: Klaus Schrefler; Assistenz: Ingrid Burkert, Christian Heuegger, Elmar Ranegger;
Animation: Klaus Schrefler; Kamera & Schnitt Elmar Ranegger

rhythmen der gewalt

 

2001 BACK to the BONE, Video-Installation, 21min, Graz, Austria

Visual Media: Klaus Schrefler; Soundtrack: "Filter" von Kurort

BACK to the BONE

 

2000 Zum Abschied vom Vater, Audio-Visuell-Literarische Performance, Graz, Austria

Text, Konzept: Robert Riedl; Visual Media: Klaus Schrefler; Musik: Dietmar Tschmelak, Dr. Nachtstrom

zum abschied vom vater

Video Installationen (Auswahl)

2004 Bahnhofs-Non-Stop-Kino, Rhythmen Der Gewalt, Graz, Austria
2003 ORF Steiermark, Vernissage zur Benefizausstellung, Frauen bauen ihre Zukunft, Graz, Austria
1999 Theatro Graz, Back to the Bone, Graz, Austria

Multimedia Performances Kooperationen

2004 Generalmusikdirektion, Sunsession Graz – Performance-Ritual, Im Auge der Sonne, Graz, Austria
2003 art.work, Kulturserver der Stadt Graz; NCC03 Netart Community Congress
2002 Tabor Violence Festival, A Virtual Memorial, Tabor, Czech Republic; 43rd International Film Festival, Thessaloniki, Greece; Computer Space, Sofia, Bulgaria; Liverarti Festival Biennale, Liverpool, UK [Koop. mit Violence Online Festival]
2001 Dom Im Berg, Rhythmen Der Gewalt, Graz, Austria
2000 Gromki, Graz Meets Metelkova Festival, Zum Abschied vom Vater, Ljubljana, Slowenien;ESC Im Labor, Graz Meets Metelkova Festival, Zum Abschied vom Vater, Graz, Austria;Kulturzentrum bei den Minoriten, Zum Abschied vom Vater, Graz, Austria; Stadtmuseum, Zum Abschied vom Vater, Feldbach, Austria
1999 Linz Posthof, CCP-Records Showcase, Linz, AustriaKulturzentrum Weiz, Faces/ Phases of War, Weiz, Austria

 

 
 

 

 

 
 
     
"Die schönste Harmonie entsteht durch das Zusammenbringen der Gegensätze."- Heraklit, Fragmente, B 8.
(Original altgriech.: "τὸ ἀντίξουν συμφέρον καὶ ἐκ τῶν διαφερόντων καλλίστην ἁρμονίαν […] γίνεσθαι.")
 
 

Visual Media Art
© 2015 Klaus Schrefler