schrefler  
 
 
 

zur person klaus schrefler

Leben

Zeit meines Lebens bin ich fasziniert vom Leben selbst, von dessen Rhythmen, der Schönheit, seiner Radikalität, den vielfältigen Ausprägungen, seiner Kreativität, seinen Höhenflügen und seinen Abgründen. Die Kraft der Elemente nährt mich, sie beflügelt und sie inspiriert mich.

Meine Arbeit als Künstler ist eine Form des Ausdruckes dieser Resonanz mit dem, was mich das Leben lehrt. Meine Tätigkeit als Ökologe ist eine Folge dieser Beschäftigung mit den Zusammenhängen, mit den Organen und dem ganzen Gefüge. Meine Leidenschaft für die Berge und das Klettern sind die unmittelbarste Berührung mit den Essenzen. Allen diesen ist neben vielem anderen vor allem eines gemeinsam - das Leben im Moment. Im Augenblick zu sein bedarf größtmöglicher Freiheit - Einschränkungen, die Widerstände verursachen, verlangen nach Lösung.

Freiheit, die jedoch aus Angst vorgeschoben wird, sich auf die Rhythmen des Lebens einzulassen, ist keine wirkliche Freiheit. Eine Aussage, die Benjamin Franklin zugeschrieben wird, meint sinngemäß: Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. Das Klettern lehrt mich wie nichts anderes über die Natur der Angst. Wenn die Angst Dich von innen her durchdringt, spürst Du wie sie Dich lähmt, wie Du keinen Schritt mehr machen kannst, sie nimmt Dir sogar das, was gerade eben noch selbstverständlich war. Wenn das Einssein mit dem Augenblick und folglich die Einheit mit dem Fels Dich trägt, merkst Du wie Du buchstäblich die Wände hochgehen kannst.

panta rhei
Klaus Schrefler © Annemarie Siegl 2011; AT

sölk
Klaus Schrefler © Helmut Wimmer 2009; AT

sölk
Klaus Schrefler, Werner Schrempf, Waltraud Leimüller, Elke Bachler © Christian Heuegger 2009; AT

sölk
Klaus Schrefler © Michaela Grabner 2009; AT

sölk
Klaus Schrefler & Elmar Ranegger am Weg in die Struschlucht © Harry Komposch 2009; AT

hasenstein

Klaus Schrefler, Grazer Bergland © 2008; AT

hasenstein

Klaus Schrefler, Kroatien © 2008; AT

 


Stefan Schmid, Marcus Daly, Klaus Schrefler © Klaus Schrefler 2008; ES

sölk
Klaus Schrefler © Stefan Schmid 2008; AT

sölk
Klaus Schrefler © Berenice Geymeyer 2007; GR

sölk
Klaus Schrefler © Doris Langer 2006, THAI

 
 

www.schrefler.org
ein lebenszyklus...

www.inti.at
das world art projekt
film, skulptur & musik.

panta rhei
skulptur i.ö.R.

respect nature
Ökologie & Lehraufträge

dasbloch.net
Freiklettern, Tauchen, ...

Granit

Klaus Schrefler, Granit UIAA 9- © Flo Komposch 2010; AT

hasenstein

Klaus Schrefler, Rannachwand UIAA 7+/8- © Heli Kammerer 2010; AT

 

 

 
 
     
"Die schönste Harmonie entsteht durch das Zusammenbringen der Gegensätze."- Heraklit, Fragmente, B 8.
(Original altgriech.: "τὸ ἀντίξουν συμφέρον καὶ ἐκ τῶν διαφερόντων καλλίστην ἁρμονίαν […] γίνεσθαι.")
 
 

Visual Media Art
© 2015 Klaus Schrefler